Deutch Version Home Italian Version


Apri/ChiudiHeizpatronen
Hohe Leistung
Hohe Leistung mit TE
Mittlere Leistung
Niedrige Leistung
Super-Hohe Leistung
Hohe Temp. Versiegelung
Niedrige Spannung
PTC Selbstregelnd
Bolzenheizer
Gliederheizkörper für Flüssigk.
Hohe Temp. Versiegelung
Varianten u. Zubehöre
Katalog downloaden
Apri/ChiudiWendelrohrheizpatronen
Merkmale
Standard Abmessungen
Bestelldaten
MAXI-Rollmax
MINI-Rollmax
MICRO-Rollmax
Wendelmaschine
Spezielle Ausführungen
Hohe Temp. Versiegelung
Katalog downloaden
Apri/ChiudiDüsenheizmanschetten
Merkmale (Piromax)
Messingheizmanschetten
Edelstahlheizmanschetten
Extra-dünne Heizmanschetten
Katalog downloaden
Apri/ChiudiHeizbänder
Mikanitisolierte Heizbänder
Keramikisolierte Heizbänder
Rahmenheizbandagen
Alu- u. Messinggußheizer
Wärmeschutzmantel
Isolierungsmantel
Kontactarmaturen
Kabelarmaturen
Spannarmaturen
Katalog downloaden
Apri/ChiudiFlachheizkörper
Flachmikanitheizkörper
Alu- u. Messinggußheizer
Heizplatten mit Nutheizer
Apri/ChiudiFlachrohrheizpatronen
Merkmale
Anschlüßarten
Beheizungsvarianten
Formgebung
Anwendungsbeispiele
Katalog downloaden
Apri/ChiudiRohrheizkörper
Glattrohrheizkörper
Rechteckiger Querschnitt
Rippenrohrheizkörper
Batterieform-Luftheizer
Einschraubheizkörper
Anflanschheizkörper
Katalog downloaden
Apri/ChiudiHeizstäbe für Radiatoren
Konstantleistungsheizer
PTC-selbstregulierend Heizer
Anschlußstück
Kontrolgeräte
Katalog downloaden
Apri/ChiudiInfrarotstrahler
Merkmale
Anwendung u. Auswahl
Technische Merkmale
Modelle
Reflektoren
Hitzeempfindliche Farbe
Katalog downloaden
Apri/ChiudiVollkeramische Heizelemente
Merkmale
Technische Merkmale
Apri/ChiudiThermoelemente u. -widerstände
TE mit MgO-Insulation
Konventionelle TE
Thermowiderstände
Zubehöre
Katalog downloaden
Apri/ChiudiHeizkabel
Selbstregelnde
Feste Leistung
Mineralisolierte
Frostschutz
Apri/ChiudiFlexibel Heizbänder
Heizfolien - Allgemeines
Merkmale - Heizfolien
Apri/ChiudiFassheizer
Integralfassheizer
Flexibler Fassheizer
Apri/ChiudiMoSi2 Heizelemente
Merkmahle
Apri/ChiudiLuftheizer
Auswahl
Gebrauch
Anwendungen
Modelle
Apri/ChiudiTemperaturregler
Modelle
Apri/ChiudiTemperaturüberwachungseinheiten
Merkmale

If you don't see the above menu, update to
update to Firefox 2.0
 
WENDELROHRHEIZPATRONEN - WENDELMASCHINE

 

Wendelmaschine für Wendelrohrheizpatronen (Art.-Nr.: ATTR000006)



Vorsicht!
Die folgenden Anleitungen und der Gebrauch der hier angeführten Windungsgeräte ermöglichen die Herstellung von Rollmax – Produkte hoher Qualität und Zuverlässigkeit; wenn Sie jedoch höchste Präzision der Formen und des Wärmeaustausches benötigen, müssen Sie Rollmax – Produkte verformt bestellen, welche von unseren Maschinen mit numerischer Kontrolle gewendelt sind.

ROLLMAX Querschnitt mm Mindestdurchmesser Windungen der beheizten Zone mm Mindestradius Biegungen der unbeheizten Zonen mm
1.1 x 1.9 5 2.5
1.3 x 2.3 6 3
1.8 x 3.2 8 4
2.2 x 4.2 9 4.5
3.3 x 3.3 10 5
Durchm. 3.3 10 5
Durchm. 3.7 10 5
Wendeln von Rollmax Heizelementen mit der manuellen Wendelmaschine
1. Bestimmen Sie den Innendurchmesser der Spule des Heizelements. Der Außendurchmesser kann durch zweifache Addition der Seitengröße des Querschnitts zum Innendurchmesser errechnet werden. Wählen Sie die Spindelgröße gemäß dem für die Spule gewählten Innendurchmesser aus. Beachten Sie bitte das untenstehende Diagramm: der Spindeldurchmesser muss unter dem Innendurchmesser der Spulen liegen.
2. Montieren Sie die Spindel auf der Wendelmaschine (siehe "a"). Setzen Sie das Heizelement mit dem Ende nach unten in vertikaler Lage ein, und zwar zwischen der Klemmvorrichtung und der Rolle. Haken Sie dann das Ende des Heizelements ein.
3. Wendeln Sie das Rollmax Heizelement, indem Sie den Handgriff langsam drehen und gleichzeitig das Heizelement in seiner vertikalen Position festhalten.
4. Achten Sie auf mindestens 30 mm gerade Länge zum Anfang der Kabelverbindung. Diese Mindestlänge zur Verbindung sollte niemals gebogen werden.

Berücksichtigung von Kundenwünschen hinsichtlich der Richtung des Kabelabgangs
- Legen Sie das gewendelte Heizelement in die Biegevorrichtung neben der Spindel (siehe "c"), welche aus zwei vertikalen Stangen besteht und biegen Sie den gewünschten Winkel.
- Biegen Sie niemals unter den im Diagramm genannten Mindestbiegeradius.

Axiales Dehnen einer oder mehrerer Windungen
- Montieren Sie das gewendelte Heizelement in der Dehnvorrichtung (siehe "b").
- Legen Sie die beiden Metallplatten so ein, dass sich die zu dehnenden Windungen zwischen den Platten befinden (die Platten sollten mindestens bis auf drei Viertel des Spulendurchmessers eingeführt werden).
- Drehen Sie den Handgriff, bis die gewünschte Dehnung erreicht ist. Je nach Spulendurchmesser sollten Sie nicht bis auf eine Neigung von mehr als 10÷15 mm dehnen, um eine Verdrehung oder eine Reduzierung des Innendurchmessers der Spule zu vermeiden. Das würde in einem Verlust des zylindrischen Kontakts auf der zu beheizenden Oberfläche führen und so die Wirkung und die Lebensdauer des Heizelements herabsetzen.

Vorsicht
- Wenn Sie einen aufgewendelten Maxi-Rollmax benötigen, müssen Sie ein vorgewendeltes Heizelement bestellen.
- Wenn die Neigungsdehnung mit einem manuellen Gerät eine Verdrehung des Heizelements oder die Reduzierung des Innendurchmessers der Spule zur Folge hat, müssen Sie ein vorgewendeltes Heizelement bestellen.
- Wenn Sie an Stelle einer Spule oder einer Spirale eine komplexere Form benötigen, müssen Sie ein vorgewendeltes Heizelement bestellen.
- Auch für Hochqualitätswendel und zur Erreichung von Formen mit geringen Abmessungstoleranzen müssen Sie ein vorgewendeltes Heizelement bestellen.
- Bei der Biegung von rechteckigen Querschnittsheizelementen sollte die Biegung in Richtung der längeren Seite vermieden werden: mögliche Deformationen und Verdrehungen könnten die Funktionstüchtigkeit des Heizelements bedrohen.
 

Spindeln

Wendel- innen-durchm.

Spindel- Art.-Nr.

"A" Spindel- durchm.

"B"

10,0

ATTR000048

9,45

40

11,0

ATTR000065

10,50

40

12,0

ATTR000047

11,40

40

12,7

ATTR000020

12,00

40

13,0

ATTR000030

12,35

40

14,0

ATTR000044

13,30

40

15,0

ATTR000066

14,30

40

15,9

ATTR000057

15,17

40

16,0

ATTR000038

15,00

40

18,0

ATTR000043

17,00

50

19,0

ATTR000021

18,00

50

19,1

ATTR000058

18,05

50

20,0

ATTR000049

18,90

50

21,0

ATTR000067

19,90

50

22,0

ATTR000050

20,90

50

22,2

ATTR000059

21,12

50

23,0

ATTR000068

21,80

50

24,0

ATTR000069

22,80

50

25,0

ATTR000045

23,80

50

26,0

ATTR000070

24,80

50

28,0

ATTR000071

26,40

50

30,0

ATTR000036

28,40

50

31,8

ATTR000060

30,15

55

32,0

ATTR000051

30,40

55

33,0

ATTR000072

31,20

55

34,0

ATTR000073

32,20

55

35,0

ATTR000039

33,00

55

36,0

ATTR000074

34,00

55

37,0

ATTR000075

34,90

55

38,0

ATTR000076

35,90

55

40,0

ATTR000040

36,90

60

42,0

ATTR000077

39,80

60

44,0

ATTR000078

41,80

60

45,0

ATTR000046

42,50

60

50,0

ATTR000041

46,80

60

53,5

ATTR000064

49,90

60

55,0

ATTR000079

51,70

70

60,0

ATTR000080

54,80

70

 

Firma | Organisation | Produkte | Kataloge | Qualitat | Handler | Site Map

© 1999 ROTFIL s.r.l. Via Praglia 15 10044 Pianezza TO (Italy) > Wie man uns erreicht < Partita Iva 01846410015
T. +39-011-9683-111 - F. +39-011-9683-225 - e-mail:info@rotfil.com

Leggi la tua e-mail

web site by Anxera